FAQ

Hier ist unsere aktuellste Frage!
...

Der Dacia Stepway – stark auch ohne Luxus

Portal durchsuchen

Wie kann ich mein Unternehmen am besten vermarkten?

Frage vom 15.01.2013, 2:30 PM Uhr - gestellt und beantwortet von Olli - Für die Kategorie: Allgemein - Kommentare deaktiviert für Wie kann ich mein Unternehmen am besten vermarkten?

Wer als junger Unternehmer groß herauskommen möchte, sollte sich fragen, wie er und seine Firma am besten vermarktet werden können. Erste Ideen zu sammeln ist super, danach sollte man sich jedoch mit Profis besprechen

Namensgebung und Slogankreation nach erfolgreicher Konzeptplanung

Wenn die Ideensammlung letztendlich zu einer erfolgreichen Konzeptplanung führt, kann schon der nächste Schritt getan werden. Das Konzept ist nun erst einmal das Fundament jedes Unternehmens. Dann sollte man weiter an einem möglichen Namen feilen. Dieser sollte einprägsam und signifikant sein. Auch ein Wiedererkennungswert ist sinnvoll. Hier sollte man sich allerdings erst beim Patentamt schlau lesen, ob der geplante Markenname nicht vielleicht schon verwendet wurde und dementsprechend geschützt ist. Es eignen sich auch Namenkombinationen aus Idee und Nachnamen des Unternehmers – wichtig ist auf jeden Fall die Einfachheit. Danach folgt die Kreation eines Slogans oder einer näheren Bezeichnung des Berufsfeldes. Dadurch soll dem Leser direkt verdeutlicht werden, in welcher Berufsbranche die Firma angesiedelt ist und welche Dienstleistung von ihr zu erwarten ist. Dies fördert die Anschaulichkeit und prägt sich damit auch besser in den Köpfen potenzieller Kunden ein. Ideen zu sammeln ist super, der letzte Feinschliff sollte aber mit einem Mann vom Fach getätigt werden.

Coypright: Brand X Pictures/Thinkstock

Professionelle Hilfe durch Agenturen für Webdesign

Dieser Mann vom Fach kommt meistens aus dem Bereich des Marketing. Mit diesem wird dann auch das vollständige Firmenlogo besprochen und entworfen. Agenturen für Webdesign in Hamburg und anderen Städten gibt es reichlich, sodass die Auswahl vermutlich schwerfällt. Die Webdesignagentur wird den zukünftigen Unternehmer auch im Bereich der Internetpräsenz unter die Arme greifen. So ähnlich wie die Wahl der jeweiligen Agentur gefällt wird, so fällt später auch die Entscheidung des Kunden – über die Darstellung der Firma im Internet. Als erste Anlaufstelle wird diese immer wichtiger. Der erste Eindruck ist entscheidend und legt oftmals schnell die anvisierte Zielgruppe fest. Jung und dynamisch oder traditionell-konservativ ist auch für ungeschulte Augen sehr schnell zu erkennen. Aus diesem Grund sollte die Gestaltung und Umsetzung einem Profi überlassen werden, damit sich auch genau die richtigen Personen angesprochen fühlen.