FAQ

Hier ist unsere aktuellste Frage!
...

Der Dacia Stepway – stark auch ohne Luxus

Portal durchsuchen

Ideen für gebastelte Geschenke

Frage vom 27.05.2013, 12:10 PM Uhr - gestellt und beantwortet von Olli - Für die Kategorie: Heimwerken, Leben und Wohnen - Kommentare deaktiviert für Ideen für gebastelte Geschenke

Für diejenigen, die gerne zu Schere und Kleber greifen, kann es gar nicht ausreichend Geburtstage geben, um selbst gebastelte Geschenke zu überreichen. Selfmade ist derzeit hoch im Kurs. Doch auch die ungeübten können mit einigen Tipps, ganz einfach gebastelte Geschenke zaubern. Wir sagen Ihnen heute, wie Sie das machen können.

Origami für Anfänger: Geldscheine falten

Viele wünschen sich explizit Geld zum Geburtstag oder zu Weihnachten. Damit Geldgeschenke aber ihren unpersönlichen und lieblosen Eindruck verlieren, der entsteht, wenn man die Scheine beispielsweise einfach in einen Umschlag steckt, ist Kreativität gefragt. Auch aus Geldscheinen und -stücken können gebastelte Geschenke entstehen. Mit einigen leichten bis schweren Falttechniken können Sie aus Geldscheinen Schmetterlinge, Herzen, Vögel oder Frösche basteln. Je nach Anlass (Hochzeit, Geburtstag, Abitur) und der Persönlichkeit des Beschenkten kann man die Form anpassen. Im Internet gibt es reichlich Mustervorlagen – damit ist diese Falttechnik längst nicht so schwierig wie Origami. Die gebastelten Geldscheine dann noch auf eine schön dekortierte Pappe kleben – fertig.

BastelnMemory mit Fotos spielen

Fotogeschenke sind immer mit schönen Erlebnissen verbunden, die der Beschenkte in Erinnerung behalten soll. Wem da aber ein gerahmtes Bild oder eine bunte Collage zu langweilig erscheint, der kann sich ja mal an ein selbst gebasteltes Memoryspiel wagen. Dafür brauchen Sie:

Bierdeckel mit einer schönen Rückseite (es gibt eine große Auswahl im Internet; die Anzahl richtet sich danach, wie groß das Spiel werden soll, es empfehlen sich 40-60 Bierdeckel.)

die Fotos in doppeltem Abzug

eine Schere

einen Klebestift

ein Karton oder eine Zigarrenkiste zur Lagerung

evtl. eine transparente Klebefolie

Die Fotos zuschneiden und auf die jeweiligen Bierdeckel kleben. Wer mag, kann die Bilder noch zusätzlich mit einer transparenten Klebefolie fixieren. Anschließend die Kiste zur Aufbewahrung nach Belieben verzieren – fertig.

Die individuelle Pinnwand aus Filz

Ein weiteres gebasteltes Geschenk, das im Handumdrehen fertig sein kann, ist eine individuelle Pinnwand. Sowohl für Schüler, Studenten und Berufstätige als auch für den persönlichen Haushalt – jeder möchte irgendwo seine Notizen übersichtlich aufbewahren. Anstatt aus Kork, kann man die individuelle Pinnwand aus Filz herstellen. Dafür brauchen Sie folgende Utensilien:

ein Stück Filz (je nach Belieben Größe und Farbe wählen)

Stecknadeln

Nägel

dickeres Garn/Kordelband

Wer mag noch zusätzlich:

buntes Webgarn, je nach Geschmack

eine Nähmaschine

In der einfachen Version fixieren Sie das Stück Filz einfach mit zwei Nägeln in den unteren Ecken des Stoffes an der Wand. Die Kordel fixieren Sie (von hinten, jeweils ein Ende) an den oberen zwei Ecken. So haben Sie mittig der Kordel eine gute Basis, um die Pinnwand mit einem Nagel an der Wand zu befestigen. In der aufwendigeren Variante können Sie buntes Webgarn nach Belieben, zum Beispiel quer, über das Filz legen und am Rand des Filzstückes nach hinten umschlagen. Diese sollten Sie anschließend mit einer Nähmaschine fixieren, indem Sie das gesamte Filzstück rundherum vernähen/umsäumen.