FAQ

Hier ist unsere aktuellste Frage!
...

Der Dacia Stepway – stark auch ohne Luxus

Portal durchsuchen

Welche Modeaccessoires sind derzeit im Trend?

Frage vom 26.03.2013, 8:00 AM Uhr - gestellt und beantwortet von Olli - Für die Kategorie: FAQs, Gesellschaft, Mode - Kommentare deaktiviert für Welche Modeaccessoires sind derzeit im Trend?

Die Welt der Mode ist vielfältig und wechselhaft. Was vor einem Jahr noch angesagt war, kann heute schon wieder out sein. Wie und warum etwas plötzlich als hip gilt, lässt sich kaum nachvollziehen und ist von vielen Faktoren abhängig. Wir werfen mal einen Blick auf Accessoires, die für beide Geschlechter seit geraumer Zeit als echtes Must Have gelten.

Der Siegeszug einer etwas anderen Brille

im Trend: der Streber-Look

© Jupiterimages/Creatas/Thinkstock

Selten waren Brillen so angesagt wie in den letzten Jahren. Einst eine ungeliebte Notwendigkeit, mit der man sich zum Gespött der Leute machte, heute ein modisches Accessoire, das sogar von Leuten getragen wird, die überhaupt keine Sehschwäche besitzen. Sowohl bei Männern als auch Frauen liegen derzeit Nerd Brillen im Trend, wie sie schon Buddy Holly in den 50er Jahren zu tragen wusste. Ihr Design kennzeichnet sich durch ein meist schwarzes, großes Gestell sowie eine eckige oder halbrunde Fassung. Sind viele anderen Brillen eher dezent und möglichst unauffällig, so ist die Nerd Brille quasi nicht zu übersehen und verleiht so manchem Gesicht das gewisse Etwas. Für den angesagten Streber-Look muss übrigens nicht zwingend eine Sehschwäche haben. So gibt es mittlerweile auch Modelle ohne Stärke.

Schlicht aber oho: der Jutebeutel

Ebenfalls voll im Trend liegen Jutebeutel, die in den Szenestadtteilen so mancher Großstadt zum bevorzugten Accessoire gehören. Umhängetaschen, Rucksäcke, Handtaschen sind passé – es lebe der Stoffbeutel! Vorzugsweise bedruckt mit einem originellen Motiv oder einem lustigen Spruch sind sie echte Hingucker und können als Zeichen für ein ökologisches Bewusstsein gedeutet werden, benötigt man doch nun für den Einkauf nicht jedes Mal eine neue Plastiktüte.

Die Mütze für jede Gelegenheit

Nicht nur zur kalten Jahreszeit tragbar sind die sogenannten Beanies. Dabei handelt es sich um Baumwollmützen, die den größten Teil des Hauptes bedecken. Im Gegensatz zu herkömmlichen Kopfbedeckungen im Winter sind sie weniger dick und hängen oft etwas lässig nach hinten herunter. Ursprünglich vorwiegend in der Hip-Hop-Szene anzutreffen gehören sie zurzeit zu den beliebtesten Mützen, werden auch gerne in geschlossen Räumlichkeiten getragen und kommen nicht nur an einem Bad-Hair-Day zum Einsatz.