FAQ

Hier ist unsere aktuellste Frage!
...

Der Dacia Stepway – stark auch ohne Luxus

Portal durchsuchen

Auslandstelefonbuch – so findet man die gesuchte Nummer

Frage vom 05.10.2012, 1:17 PM Uhr - gestellt und beantwortet von Olli - Für die Kategorie: FAQs, Reisen - Mit den Schlagwörtern: , , , - Kommentare deaktiviert für Auslandstelefonbuch – so findet man die gesuchte Nummer

Die Deutschen werden immer mobiler. Sie ziehen nicht nur innerhalb des Landes immer häufiger um, sondern wandern in vielen Fällen sogar gleich ins Ausland aus. Oftmals vergessen sie dabei, allen Bekannten ihre neue Telefonnummer mitzuteilen. Wer den Kontakt zu den Freunden im Ausland wieder aufnehmen will, muss diese also erst einmal herausfinden. Doch gibt es überhaupt so etwas wie ein spezielles Auslandstelefonbuch?

Ein virtuelles Auslandstelefonbuch nutzen

Das Auslandstelefonbuch – So finden Sie ausländische Telefonnummern

© David De Lossy / Photodisc / ThinkStock

Die wohl gängigste Form der Suche ist es, ein virtuelles Auslandstelefonbuch zu nutzen. Über die Suchmaschine findet man recht schnell ein solches und muss dann nur noch den Namen der gesuchten Person sowie ihren Wohnort eingeben. Nach der Eingabe jener Informationen sollte der Suchende recht schnell mit einem Ergebnis beglückt werden. Leider führt die Anfrage im Online-Auslandstelefonbuch nicht immer zum Erfolg, zumal bei häufig vorkommenden Namen auch entsprechend viele Ergebnisse angezeigt werden und man somit nicht weiß, welche Person von jenen denn nun die gesuchte ist. Überhaupt werden Telefonnummern nur dann von einem virtuellen Auslandstelefonbuch angezeigt, wenn die gesuchte Person der Veröffentlichung auch zugestimmt hat. Dennoch kann es hilfreich sein, gleich mehrere Suchportale auszuprobieren.

Tipp: Wenn Sie die private Nummer nicht im virtuellen Auslandstelefonbuch finden, können Sie es stattdessen mit der dienstlichen Telefonnummer probieren, sofern Sie den Namen der Arbeitsstelle wissen. Schließlich hat heutzutage beinahe jede Firma einen eigenen Internetauftritt.

Nummer über die Auskunft herausfinden

Alternativ kann man es auch einfach über die Auskunft probieren. Dazu muss man nicht einmal die Auskunft des Heimatlandes der gesuchten Person anrufen, sondern kann einfach die deutsche Telefonauskunft kontaktieren. Jene verfügt nämlich über ein Auslandstelefonbuch in virtueller Form, über welches sich theoretisch weltweit Telefonnummern finden lassen. Lassen Sie sich jedoch nicht durchstellen, wenn Sie tatsächlich die gewünschte Nummer erhalten – dies kann nämlich teuer werden! Notieren Sie sich lieber die Nummer und halten Sie vor dem Anruf Ausschau nach Vergünstigungen.

Persönliches Auslandstelefonbuch anlegen

Prinzipiell können Sie aber auch selbst dafür sorgen, dass derartige Situationen künftig nicht mehr auftreten, und zwar, indem Sie einfach selbst ein persönliches Auslandstelefonbuch anlegen. Sollte ein Freund oder Verwandter seinen Umzug ins Ausland ankündigen, so fragen Sie also sofort nach den Kontaktdaten. Sie können schließlich nicht erwarten, dass die Auswanderer im Umzugsstress daran denken, sämtlichen Personen aus dem persönlichen Umfeld Adresse und Telefonnummer mitzuteilen. In Ihrem Auslandstelefonbuch können Sie die Kontaktdaten dann geordnet aufbewahren und zudem für jeden Kontakt Möglichkeiten dafür notieren, wie man diesen günstiger anrufen kann. Dies funktioniert beispielsweise mit speziellen Vorwahlen oder aber Auslandstelefonkarten.